Mittwoch, 30. November 2016

Kurzes Update!



Der zweite Teil des Manuskripts meines Endometriosebuches ist eingereicht! Heute wird mal nicht gearbeitet, sondern durchgeatmet :-) Der Hund darf sich auf einen langen Spaziergang freuen, die Staubmilben können schon mal ihre Köfferchen packen – ihnen geht es nach langer Zeit nochmal an den Kragen.


Als ich 2004 auf dem Weg ins Krankenhaus im Auto saß, spielten sie den Song „Left Outside Alone“ von Anastasia im Radio. Wie passend, dachte ich noch. Ein Jahr später folgte meine nächste OP, und Anastasia veröffentlichte kurze Zeit darauf den Song, in dem sie ihre Brustkrebserkrankung verarbeitet. Diesen Song verbinde ich ganz eng mit meiner Geschichte. Ich fühle genau, wovon sie da singt.

Endometriose ist kein Krebs! Jetzt hab dich mal nicht so! Das denken nicht wenige. Nun, diesem Thema habe ich ein ganzen Kapitel in meinem Buch gewidmet. Ich erkläre, warum die Endometriose krebsähnlich ist, was die Unterschiede zu Krebs sind und wie es z.B. mit dem Krebsrisiko als Endometriosepatientin aussieht. Und ich versuche auch zu erklären, warum der psychische Leidensdruck bei Endometriosepatientinnen größer ist als bei Brustkrebspatientinnen, wie man in einer Befragung herausfand.

Hier geht es zu dem Song "Heavy On My Heart". Nicht unbedingt ein Video mit hoher Qualität, dafür mit dem Gefühl, das ich seit der Erkrankung teile!